Umzug nach Berlin Neukölln das multikulturelle Kiez und Kreativ viertel.

 

Berlin Neukölln ist mit 44,93 km²  etwas kleinerer Bezirk aber mit 328.062 Einwohner per 31. Dezember 2015, einer der einwohnerstärkste Bezirke in Berlin.

Bezirksamt Neukölln
Karl-Marx-Str. 83-85
12043 Berlin

Postanschrift
Bezirksamt Neukölln von Berlin
12040 Berlin
Tel.: +4930 90239 0

Neukölln das bunte und multikulturelle Kiez

Mit einem Zuwachs von ca. 7,64 % von 2000 (ca. 303.000 Einwohner) bis 31. Dezember 2015 (328.062) besitzt Berlin Neukölln einen durchschnittlichen Zuwachs.
Voraussagen zufolge soll Neukölln bis zum Jahr 2030 auf 340.000 Einwohner kommen, was nochmal eine Wachstumsprognose von knapp 3,51 % bedeutet. Neukölln gilt als Problemstadtteil Berlins, dennoch ist der Bezirk bunt und spannend und bietet viel Raum für Entspannung und Erholung. Im bunten Kiez Neukölln öffnen täglich neue Cafes oder Bars, nirgends kann man so gut und abwechslungsreich Essen wie in Neukölln vom Frühstück bis zum Abendessen.

Was macht Berlin Neukölln so attraktiv ?

Immer mehr Studenten, Künstler oder junge Menschen mit Migrationshintergrund zieht es nach Neukölln die von den noch vergleichsweise günstigen Mieten und das kulturelle Programm angelockt werden.

Neben einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur, Nahverkehrsangebot, zahlreichen Schulen und Kindertagesstätten bietet Neukölln noch jede Menge moderne Zentren, Szeneläden und Märkten, sowie Kinos und Sehenswürdigkeiten für das Freizeitangebot.

 

Sehenswürdigkeiten

Britzer Garten – Blähende Sonderschauen

Sangerhauser Weg 1
12349 Berlin

Hufeisensiedlung Britz – Wohnsiedlung gehört heute zum Unesco-Welterbe

Lowise-Reuter-Ring 1
12359 Berlin

Volkspark Hasenheide – Tierpark, Freiluftkino, Minigolfanlage

Columbiadamm 160
10965 Berlin

 

Ortsteile

Neukölln
Britz
Buckow
Rudow
Gropiusstadt