Checkliste für Ihren Umzug

3 Monate vor dem Umzug:

  • Bestehenden Mietvertrag kündigen
  • Besichtigungstermine mit Umzugsunternehmen machen
  • Termin für den Umzug planen und Urlaub beim Chef einreichen
  • Hausstand überdenken: Kaufe ich neue Möbel? Was kann zum Umzug entsorgt werden?
  • Müssen Renovierungsarbeiten gemacht werden? Alte und neue Wohnung? Angebote einholen
  • Keller aussortieren und entrümpeln
  • Internet, Telefon, weitere Abos kündigen bzw. Umzug melden

1 Monate vor dem Umzug:

  • Nachsendeantrag bei der Post bestellen und allen Leuten die neue Adresse geben
  • Parkmöglichkeiten für den Umzug mit dem Hausmeister abklären
  • Schriftliche Mitteilung über die Adressänderung bei sämtlichen Versicherungen und Vertragspartnern
  • Versicherungen für die neue Wohnung überprüfen (Bin ich über- bzw. unterversichert???)
  • Strom und Gasanbieter vergleichen und eventuell über einen Wechsel nachdenken
  • Umzugskartons liefern lassen oder selber besorgen

2 Wochen vor dem Umzug:

  • Vermieter wegen eines Abnahmetermins für die alte Wohnung kontaktieren
  • Sämtliche Termine (Umzugsunternehmen, Handwerker etc.) nochmals bestätigen lassen
  • Freunde organisieren, die beim Einpacken helfen
  • Anfangen vorhandene Lebensmittel aufzubrauchen

1 Wochen vor dem Umzug:

  • Schonmal alles in Umzugskartons packen, was nicht mehr gebraucht wird
  • Wurden alle Termine mit der Umzugsfirma, Handwerker, Vermieter bestätigt ????
  • Fehlt noch Verpackungsmaterial oder fehlen noch Kartons für den bevorstehenden Umzug ????
  • Alle Pflanzen nochmal gießen

1 Tag vorher :

  • Alle Umzugskartons fertig packen
  • Wohnung einmal durchputzen, wo noch Platz ist
  • Eine Tasche mit notwendigen Dingen extra packen
  • Bloß nicht in Stress und Hektik geraten
  • Essen und Trinken für die Umzugsfirma organisieren
  • Heizungen runterdrehen und Fenster schließen

Am Umzugstag :

  • Kontrollieren ob nichts durch die Umzugsfirma vergessen wurde
  • Wohnung endreinigen und Zählerstände nochmals ablesen
  • Eine Tasche mit notwendigen Dingen extra packen
  • Bloß nicht in Stress und Hektik geraten
  • Essen und Trinken für die Umzugsfirma organisieren

Nach dem Umzug:

  • Eventuelle Schäden, die durch den Umzug verursacht wurden, aufnehmen und melden
  • Kontrollieren ob sämtliche, wichtigen Leute die neue Adresse haben
  • Sind alle Fenster zu? Und ist die Heizung abgedreht?
  • Einweihungsparty planen
  • Termin für die Abholung der gemieteten Umzugskartons mit dem Umzugsunternehmen vereinbaren
  • Bewertung für das Umzugsunternehmen nicht vergessen

Als PDF öffnen und Download

Hier Klicken

Umzugs-Checkliste